zurück

Die Zahl der Patentanmeldungen ist ein wichtiger Innovationsindikator zur Darstellung der Leistungsfähigkeit von Universitäten. Auch an der TU Darmstadt nehmen Innovationen, Erfindungen und Patente eine wichtige Stellung ein, denn sie tragen u.a. zur Profilbildung bei und sind förderlich bei Gründungsvorhaben. 

Ziel der Veranstaltung ist, das Thema Schutzrechte (Patenten, Marken und Designs) den Teilnehmern näher zu bringen und deren Nutzen (und Grenzen) aufzuzeigen. Informiert wird z.B. über Schutzumfang der einzelnen Schutzrechte und die Abgrenzung zueinander, Anmeldeprozeduren, Kosten, sowie Recherche- und Beratungsmöglichkeiten. In Anschluss kann auf individuelle Fragen eingegangen werden. 

Der Referent ist Mitarbeiter des Patent- und Markenzentrums Rhein-Main an der ULB und hat langjährige Erfahrung im Bereich Patentrecherchen und -beratung.

Dozent

Heiko Grund & Rudolf Nickels  (ULB, Patent- und Markenzentrum Rhein-Main)

Anmeldung erforderlich

Anmeldeformular (Anmeldung bis 1 Tag vor Beginn des Workshops möglich)

Wann?

19. Mai 2021, 15:20-16:50

Wo?

Online via Zoom. Die Logindaten erhalten Sie ca. 1h vor Beginn des Workshops per Mail.

Veranstalter

Universitäts- und Landesbibliothek

Kontakt

 

19
Mai
2021
15:20-16:50

Tags

Workshop Patente, ULB, Patente, Informationskompetenz, online