Recherche nach registrierten Wortmarken, Bildmarken und Wort/-Bildmarken

Markenrecherche – was Sie wissen müssen

Sie haben sich einen Namen für Ihre Firma überlegt oder für Ihr Produkt? Ihr Logo ist bereits erstellt und Sie möchten sich diese Namensgestaltung durch eine Markenanmeldung beim DPMA schützen lassen? Dann sollten Sie erstmal eine Recherche durchführen – wir erklären warum!

Es gibt vielfältige Formen von Marken

Die häufigsten Formen, in denen Marken angemeldet werden, sind Wörter (Wortmarken) oder Bilder (Bildmarken) – sowie Kombinationen hieraus (Wort-/Bildmarken). Daneben gibt es auch besondere Markenformen wie dreidimensionale Marken und Farbmarken.

Markenformen und Darstellungen

Markenrecherche für Firmen-/Produktnamen oder Logos

Quelle: DPMA 2019

Innerhalb einer Branche kann es eine große Konkurrenz geben, von der Sie sich abheben sollten. Durch die richtige Markenstrategie und Markenaufbau erreichen Sie ein Alleinstellungsmerkmal, dass Sie von anderen abhebt. Schützen Sie diese Marke durch Anmeldung beim Deutschen Patent- und Markenamt.

Aber beachten Sie, eine Recherche vor der Anmeldung Ihrer Marke ist unbedingt empfehlenswert, denn die Wahrscheinlichkeit eine gleiche oder zu ähnliche Marke anzumelden ist sehr hoch. Und Abmahnungen sind die Folge.

Allein im letzten Jahr wurden über 73.633 Markenanmeldungen beim DPMA durchgeführt und die Tendenz ist über die Jahre steigend.

Die Folgen ohne vorheriger Überprüfung können sein:

  • Widerspruch durch Dritte wegen Markenverletzung,
  • dadurch Löschung der Marke und Schadensersatz – Anmeldekosten werden nicht erstattet,
  • Abmahnung oder Klage vor einem Zivilgericht.

Mit uns finden Sie heraus, ob Ihre Wort- und/oder Bildmarke bereits vergeben ist.

Achtung: Das Deutsche Patent- und Markenamt überprüft bei der Anmeldung nicht, ob bereits ähnliche oder identische Marken eingetragen sind.

Ohne eine gründliche Recherche vorab können dadurch hohe Kosten bei Widerspruchsklagen entstehen.

Welche Recherche benötige ich?

  • Sie wollen Ihren Firmennamen, den Namen für ein Produkt oder eine Dienstleistung anmelden, dann benötigen Sie eine umfangreiche Wortmarken-Recherche, die Ihnen identische und ähnliche Marken zu Produkt- und Dienstleistungsbezeichnungen liefert.
  • Wir recherchieren nach deutschen, Unions- und IR-Marken. Recherchen nach nationalen Marken in USA, asiatischen und weiteren europäischen Ländern sind ebenfalls möglich.
  • Durch unsere in 2020 aktualisierte Datenbank können wir für Sie jetzt sogar kostengünstig eine „nationale Markenrecherche“ durchführen, d.h. in einzelnen Ländern (z.B. nur in Frankreich).
  • Die Recherche wird in 3 vorgegebenen Nizza-Klassifikation (Waren- und Dienstleistungsverzeichnis) durchgeführt. Gerne können diese um weitere Klassen erweitert werden.
  • Bei der Logorecherche/ Bildmarken-Recherche recherchieren wir für Sie die einzelnen Bildelemente.
  • Die Recherche wird anhand der Wiener Klassifikation – eine Internationale Klassifikation der Bildbestandteile von Marken – durchgeführt, welche von Ihnen vorgegeben werden können oder von uns zusätzlich recherchiert werden.
  • Auch hier gibt es die Möglichkeit national wie auch internationale Recherchen durchzuführen. Sie entscheiden in welchen Markt Sie eindringen wollen.
  • Besteht Ihre Wortmarke auch aus Bildelementen können wir für Sie eine Wort-/Bildmarken-Recherche durchführen.
  • Bei der Wort-Bildmarken-Recherche werden die Bestandteile einzeln recherchiert, d.h. die Wortmarke in den vorgegebenen Nizzaklassifikationen und die Bildmarke in den vorgegebenen Wiener Klassifikationen.
  • Eine nationale, sowie internationale Recherche ist auf Anfrage möglich.

Was kostet eine Markenrecherche?

Markenrecherchen für Firmen-, Produktnamen, Logos
Wortmarken-Recherche
je Markenname und max. 3 Nizza-Klassen (Waren- und Dienstleistungen)
DE, EU/UM, IR
DE, EU/UM, IR, Österreich, Schweiz
Weitere Länder – je Land


€ 200
€ 230
ab € 50
Logorecherche/ Bildmarken-Recherche
je Element DE, EU/UM, IR und max. 3 Wiener Klassen
zusätzliche Länder
€ 300 bis € 600

ab € 150
Wort-Bildmarken-Recherche
je Markenname und max. 3 Nizza-Klassen (Waren- und Dienstleistungen), für DE, EU/UM, IR
zzgl. Bildelementrechereche je Element DE, EU/UM, IR und max. 3 Wiener Klassen

€ 200
€ 300
Inhaberrecherche je Name € 100

Marke erfolgreich eingetragen? Dann vergessen Sie nicht das Verteidigen!

Im Jahr 2020 wird die Marke Amazon mit einem Markenwert von 415,9 Miliarden US Dollar bewertet. Das sind Zahlen von denen jeder Unternehmer träumt. Und eines ist damit auch klar, die Marke ist das Aushängeschild Ihres Unternehmens.

Daher gehört zu einer richtigen Markenstrategie, neben dem Aufbau und der Steigerung des Markenwertes, der Imagebildung auch die Verteidigung Ihrer erfolgreichen Marke.

Nach Eintragung Ihrer Marke sollten Sie daher regelmäßig Neueintragungen anderer Marken recherchieren, und damit verhindern, dass Ihr Marken von anderen kopiert und missbräuchlich genutzt wird.

Top 10 der wertvollsten Marken 2020 (Quelle: BrandZ)

Das Patent- und Markenzentrum unterstützt Sie beim Markenmonitoring und berät Sie zu wichtigen Themen im Bereich Markenstrategie, denn die ist die Basis eines jeden erfolgreichen Unternehmen.