Überwachung von Designschutzrechten

Designüberwachung/ Design-Monitoring zum Schutz Ihrer Idee

Sie haben Ihr Design/ Geschmacksmuster schützen lassen. Als nächstes ist es wichtig, Ihr Design überwachen zu lassen. Mithilfe des Design-Monitorings/ der Designüberwachung werden die neuesten Design-/ Geschmacksmusteranmeldungen geprüft. Dadurch können Sie sichergehen, dass Ihr Design einmalig bleibt und nicht nachgeahmt wird.

Vorsprung durch regelmäßige Designüberwachungen/ Design-Monitorings

Mit dem Design-Monitoring neue Trends und Entwicklungen in gleichen Marktsegment aufspüren und Aktivitäten von Mitbewerbern verfolgen.

Bild: Designed by mindandi - freepik.com

Ergebnisse und Vorteile einer Design/ Geschmackmusterüberwachung:

  • Schutz vor unerlaubter Nutzung Ihres Designs/ Geschmacksmuster durch Dritte.
  • Neue Trends und Entwicklungen in Ihrem Bereich aufspüren und um frühzeitig auf Veränderungen am Markt zu reagieren.
  • Ihre Wett-/ Mitbewerber immer im Blick.

Das DPMA prüft nicht!

Das Deutsche Patent- und Markenamt (DPMA) prüft bei Neuanmeldungen nicht, ob ein Design oder Geschmacksmuster registriert ist. Eine doppelte Anmeldung durch Dritte ist daher möglich!

Individuelle Überwachungsmöglichkeiten

Die Basis für die Design-/ Geschmacksmusterüberwachung wird gemeinsam mit Ihnen zusammengestellt und festgelegt. Wir bieten Ihnen folgende mögliche Recherchearten an:

Für das Monitoring eines Wettbewerbers oder eines Produkts erstellen wir Ihr individuelles Profil. Recherchiert wird nach deutschen, internationalen Designs und Gemeinschaftsgeschmacksmustern. Weitere Länder sind in Absprache möglich. Die Ergebnisse werden Ihnen umgehend nach dem Monitoring zugeschickt.

Haben Sie ein ähnliches Design / Geschmacksmuster und können aufgrund bestehender Rechte nicht damit in den Markt eintreten, dann hilft die Überwachung in regelmäßigen Abständen der entsprechenden Inhaber eines Designs/ Geschmacksmusters..

Hier finden Sie einen Beispielbericht eines Design-Monitoring

Beispielbericht Design-Monitoring